Die Alte Säge erstrahlt wie­der in neu­em Glanz

Reno­va­ti­ons­ar­beit am Säge­ge­bäu­de erfolg­reich abgeschlossen.

Nach dem Win­ter 2021 stand fest, dass die Fas­sa­de des Säge­ge­bäu­des drin­gend saniert wer­den muss. Nach­dem anfangs Juni bereits das Dach pro­fes­sio­nell erneu­ert wur­de, konn­ten wir anschlies­send das bestehen­de Gerüst für die Fas­sa­den­re­no­va­ti­on nut­zen. Mit fach­män­ni­scher Unter­stüt­zung wur­de ana­ly­siert, wel­che Mass­nah­men getrof­fen wer­den muss­ten. So wur­den unter der Lei­tung des Prä­si­den­ten Vik­tor Lus­si die Arbei­ten am 18. Juni 2022 auf­ge­nom­men. Mit vie­len fleis­si­gen Hän­den und X‑Stunden Ein­satz haben Ver­eins­mit­glie­der und frei­wil­li­ge Hel­fer die Fas­sa­de und die Fens­ter erneu­ert. Trotz unter­schätz­tem Auf­wand blieb die Stim­mung bei den Arbei­ten gut und die Bereit­schaft zur Hil­fe gross. Natür­lich hat der Ver­ein auch für die nöti­ge Ver­pfle­gung gesorgt und so konn­te auch etwas Gesel­lig­keit und Aus­tausch gepflegt wer­den. An die­ser Stel­le, ein gros­ses Dan­ke an alle hel­fen­den Hän­de, nur durch euch konn­ten wir das hoch­ge­steckt Ziel zur Fer­tig­stel­lung bis zum 101Jahr Jubi­lä­ums­an­lass des Gewer­be­ver­eins realisieren!

Ein spe­zi­el­ler Dank geht auch an die Bür­ger­ge­mein­de, wel­che als Besit­ze­rin, die Erneue­rung des Dachs finan­zi­ell abge­deckt hat.

Ver­ein Alte Säge Tägerwilen